PAYER Group - neue Medizintechnik-Partnerschaft mit Roche Diagnostics Graz GmbH

St. Bartholomä, am 25.06.2009

Zwei starke steirische Unternehmen kooperieren in der Entwicklung und Produktion medizinischer Produkte

Die PAYER Group nutzt bereits seit Jahren ihr hoch spezialisiertes Know How in der Entwicklung und Produktion von Konsumentenprodukten, um auch in anderen Segmenten wie Industrial Solutions und Health Care zu reüssieren. Nun konnte mit Roche Diagnostics Graz GmbH ein neues Health Care-Projekt fixiert werden: Gemeinsam wurden durch innovative Produktionsverfahren neue medizinische Produkte entwickelt, die von Roche weltweit für Ärzte und Krankenhäuser vertrieben werden. Dabei handelt es sich um Zubehörsysteme für Blutgasanalysegeräte, mit deren Hilfe der preanalytische Handhabungsprozess hinsichtlich Qualität und Sicherheit in der Anwendung verbessert wird.

Roche Diagnostics Graz GmbH verfügt über 35 Jahre Know How im Bereich der Entwicklung und Produktion von Systemen zur Diagnose von Vitalparametern aus biologischen Flüssigkeiten, insbesondere aus Vollblut.

Für PAYER als OEM-Partner entschied sich Roche Diagnostics Graz GmbH, da man zum Einen bereits in anderen Projekten positive Erfahrungen gemacht hat, zum Anderen konnte PAYER den Qualitätsanforderungen von Roche Diagnostics Graz GmbH stand halten und mit der regionalen Nähe zusätzlich punkten. Die langjährige Erfahrung von PAYER am österreichischen Standort in St. Bartholomä / West-Steiermark speziell in den Bereichen Entwicklung, Automation und Spritzguss sowie die hohe Fertigungskompetenz bilden die Grundlage der neuen Kooperation.

In Rahmen dieses Projekts wurde ein bestehendes Zubehörsystem zu Blutgasanalysegeräten von Roche weiter und zusätzlich ein komplett neues Zubehörsystem entwickelt.

Mit PAYER und Roche Diagnostics Graz GmbH haben sich zwei steirische Partner gefunden, die stets auf Weiterentwicklung und Innovation bedacht sind – eine Strategie, die sich gerade in Krisenzeiten bewährt. Mit einem Projektvolumen von rund fünf Millionen Euro und der Konzentration auf den Weltmarkt ist dieses Projekt ein wichtiger Baustein für den weiteren Erfolg beider Unternehmen.

Facts zu beiden Unternehmen

PAYER Group
Die am internationalen Weltmarkt agierende PAYER Gruppe gliedert sich in die Geschäftsbereiche: Personal Care, Industrial Solutions und Health Care Solutions. Weltweit unterhält PAYER Niederlassungen in Deutschland, Hongkong und verfügt über Werke in Ungarn, China und seit 2008 auch in der Ukraine. Derzeit beschäftigt PAYER weltweit über 1200 MitarbeiterInnen; knapp 100 in der Zentrale in der Weststeiermark.

Roche
Mitte 2000 wurde AVL Medical Instruments, eine Sparte der AVL List GmbH, durch Roche übernommen und der Standort Roche Diagnostics Graz GmbH gegründet.

Roche mit Hauptsitz in Basel (CH) ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen, ist spezialisiert auf Pharma und Diagnostics. Als weltweit größtes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs- und Stoffwechselkrankheiten und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche, ein Pionier im Diabetesmanagement, ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests. 2008 beschäftigte Roche weltweit über 80.000 Mitarbeitende, investierte fast 9 Milliarden Franken in F & E und erzielte einen Umsatz von 45,6 Milliarden Franken. www.roche.com