Kompetenzcenter für Health Care ab sofort im Vollbetrieb

St. Bartholomä, am 10.11.2010

Gemeinsam mit Kunden und Partnern wurde das jüngste Geschäftsfeld von PAYER, die Health Care Solutions im steirischen Headquarter eröffnet und steht für den hohen Bedarf des Marktes bereit. 

In den letzten zwei Jahren erkannte die PAYER Group den wachsenden Markt im Bereich der Health Care Solutions und begann, ein eigenes Geschäftsfeld aufzubauen. CEO Rob Bekkers: „Die Herausforderung bestand für uns darin, unsere Stärken aus anderen Industrien so zu schärfen, dass wir auch in diesem höchst sensiblen Bereich mit seinen besonderen Qualitätsanforderungen erfolgreich sein können.“ 

In diesem weltweit expandierenden Markt engagiert sich PAYER intensiv auf drei Ebenen: 

Stabilisierung des Technologie- und Kompetenzcenters
Das in St. Bartholomä angesiedelte Technologie- und Kompetenzcenter für medizintechnische Geräte und die dort installierten hochautomatisierten Fertigungsanlagen ermöglichen es, die hohen Anforderungen hinsichtlich Innovation, Qualität und auch der Nähe zum Kunden zu erfüllen. Ab sofort können mehrere Millionen medizintechnische Produkte im 3-Schicht-Betrieb hergestellt werden. 

Zertifizierung für medizintechnische Anforderungen
Vor wenigen Tagen wurde ein weiterer, wesentlicher Schritt abgeschlossen: die erfolgreiche Zertifizierung nach EN ISO 13485, der gültigen Norm für die Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukten. Damit erfüllt PAYER alle systemtechnischen Anforderungen auf höchstem Niveau.

Perfekte Auftragsabwicklung in der Praxis
Ein erstes Health Care Projekt konnte vor einigen Monaten mit Roche Diagnostics Graz GmbH gestartet werden. Ein weiteres innovatives Produkt von internationaler Bedeutung wird nun nach erfolgreichen europaweiten Untersuchungen und Testphasen für den veterinärmedizinischen Bereich realisiert. 

Das Zusammenspiel dieser drei Aktionsebenen sorgt für eine gute Auftragslage für den Bereich Health Care Solutions und stärkt die Rolle der PAYER Group als ein Unternehmen, das mit Innovation und Kompetenz aus Österreich am internationalen Markt erfolgreich agiert. 

Als OEM/ODM Systemlieferant entwickelt und produziert die PAYER Group für unterschiedliche Industriezweige wie Personal Care, Industrial Solutions und Health Care.  Dabei nutzt das Unternehmen sein auf über 70 Jahre Erfahrung aufbauendes Fachwissen in Bereichen wie Entwicklung, Werkzeugbau, Kunststoffspritzguss und Fertigung von Teilen und Bauteilgruppen sowie sein globales Lieferantennetzwerk.